Tipps für Tierhalter

1. Der Tiertausch

Menschen tauschen ihre Häuser, Wohnungen, Autos und manchmal auch ihre Tiere. Sich um das Tier von jemand Anderem zu kümmern, kann eine Herausforderung, aber auch sehr bereichernde Erfahrung sein.. Gibt es spezielle Anforderungen zu beachten? Vertragen sich die Tiere gut mit Kindern? Wie oft und wann muss ich Gassi gehen? Fragen Sie in jedem Fall nach dem Namen und den Kontaktdaten eines lokalen Tierarztes.
 


 


2. Tierheime

Tierheime sind in Ferien eine gängige Lösung. Fragen Sie Freunde oder Ihren Tierarzt nach Empfehlungen und besuchen Sie ein paar Tierheime, bevor Sie sich entscheiden. Verlassen Sie sich auch auf Ihren Instinkt: Ist es sauber? Sind die Betreuer freundlich? Wirken die Tiere glücklich und gut aufgehoben? Einige Tierheime verfügen sogar über Webcams. Es macht Spass, sein Tier online zu beobachten, und es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass es ihm gut geht.
 

3. Nehmen Sie Ihr Tier mit

Ein Drittel aller Hundehalter nehmen ihr Tier mit in die Ferien. Das Gleiche trifft auf 11 % aller Katzenbesitzerinnen und -besitzer zu. Unsere Mitglieder geben an, ob Haustiere bei ihnen willkommen sind. Wenn Ihr Tauschpartner Haustiere erlaubt angegeben hat, können Sie davon ausgehen, dass Sie Rex mitnehmen dürfen. Vergewissern Sie sich aber trotzdem per E-Mail, damit es keine Missverständnisse gibt. Und fragen Sie immer, ob andere Tiere im Haus oder in der Wohnung sind.  

 

4. Ihr Tier bleibt bei einem Freund oder Tiersitter

Falls Sie Ihr Tier während den Ferien in die Obhut eines Freundes oder eines Tiersitters geben, stellen Sie sicher, dass diese Person mit den Gewohnheiten Ihres Tier vertraut ist: essen, schlafen, Aktivitäten, Platz des Hundeskorbs, usw.

Versorgen Sie die Betreuungsperson mit dem Namen und den Kontaktdaten Ihres Tierarztes; inklusive Plan, wie dieser zu finden ist. Informieren Sie Ihren Veterinär über Ihre Ferienpläne und fragen Sie nach Unterlagen, die er braucht, sollte er sich in Ihrer Abwesenheit um Ihren Hund oder Ihre Katze kümmern müssen.